• Berechtigungen der Technischen Aufsicht UDT zur Herstellung von Elementen für Anlagen unter Druck oder drucklose Anlagen,
  • Berechtigungen der Technischen Aufsicht UDT zur Modernisierung von Dampf- und Wasserkesseln, festen Druckbehältern, Dampfleitungen zur Verbindung der Kessel mit dem Turbogenerator, von technologischen Rohrleitungen, drucklosen Behältern und Niederdruckbehältern für ätzende oder toxische Materialien sowie von Hebezeugen,
  • Berechtigungen der Technischen Aufsicht UDT zur Herstellung von drucklosen Behältern und Niederdruckbehältern für ätzende oder toxische Materialien,
  • Berechtigungen der Technischen Aufsicht UDT zur Reparatur von Dampf- und Wasserkesseln, festen Druckbehältern, Dampfleitungen und drucklosen Behältern für ätzende und toxische Materialien sowie von Hebezeugen,
  • Bescheinigung zur Einstufung der Gesellschaft in die I. Gruppe der Großbetriebe gemäß Norm PN-M-96009 sowie auf dem Gebiet der Fertigung von Baukonstruktionen aus Stahl unter Berücksichtigung der Norm PN-B-06200, verliehen vom Institut für Schweißtechnik (Instytut Spawalnictwa),
  • Zulassungsbescheinigung II. Grades für das Labor für zerstörende und nicht zerstörende Untersuchungen auf dem Tätigkeitsgebiet der Technischen Aufsicht,
  • Berechtigungen zur Ausführung sicherer Höhenarbeiten mit alpinen Techniken,
  • Von der Technischen Aufsicht UDT anerkannte Schweißtechnologien:
    – unlegierter und niedriglegierter Stahl der Materialgruppe 1 (vom Typ S235JRG2, S355J2G3, St45.8, 15Mo3);
    – vergüteter Stahl der Materialgruppe 3 (vom Typ XAR400);
    – Cr-Mo-Stahl der Materialgruppe 5 (vom Typ 13CrMo4-5, 10CrMo910);
    – CrMo(Ni)-Stahl der Materialgruppe 6 (vom Typ 14MoV63, X10CrMoVNb91, X20CrMoV12-1);
    – ferritischer, martensitischer Stahl der Materialgruppe 7 (vom Typ X10CrA1Si13);
    – austenitischer Stahl der Materialgruppe 8 (vom Typ 1H18N9T, H17N13M2T);
    – Stahl der Materialgruppe 10 (vom Typ DUPLEX);
    – Aluminium der Materialgruppe 21 (A1 99,5%).

Zusätzlich verfügt die Gesellschaft über:

  • Berechtigungen zur Montage von Kompensatoren der Firma FRENZELIT;
  • Berechtigungen zur Bedienung beweglicher Arbeitsbühnen;
  • Berechtigungen der Technischen Aufsicht UDT zur Bedienung von Laufkränen und Kränen;
  • Berechtigungen zum Verschweißen von Polypropylenrohren mit großen Durchmessern und zum Verschweißen von Kupferrohren;
  • Berechtigungen zur Fertigung von Netzen mit der ABB-ZUC-Technologie;
  • Berechtigungen zur Fertigung von chemisch widerstandsfähigen Belägen mit der Technologie der BELZONA Polymercis Ltd.;
  • Berechtigungen zur Fertigung von Industriefußböden vom Typ ARMOREX der Firma BAUTECH;
  • Berechtigungen zur Fertigung von Einmauerungen mit der Spritzmethode mit Materialien mit niedrigem Zementgehalt der Firma PLIBRICO und der Firma LAFARGE;
  • Berechtigungen zur Errichtung und Nutzung von Metallgerüsten;
  • Berechtigungen zur Fertigung von wasserdichten Schichten mit der Technologie der Firma Copernit & C;
  • Berechtigungen für Reparaturen von BOSCH-Elektrogeräten;
  • Berechtigungen für Reparaturen von Kettenzügen (ZBUD);
  • Berechtigungen für Vulkanisierungen;
  • Berechtigungen der Technischen Aufsicht UDT für Wartung und Service für Hebezeuge;
  • Berechtigungen für den Service von Ventilations- und Klimaanlagen der Firma Satchwell.